Aus Brehms Tierleben:

„Leo” - ein zahnloser Löwe ?

Bezirkspokalspiel 1997: Hinter einen Abwehrspieler hat sich ein Angreifer geschlichen. Als der Verteidiger einen Flanke abwehren will, ruft sein Hintermann laut „Leo”. Der verteidigende Spieler lässt den Ball zum vermeintlich besser postierten Mitspieler passieren. Doch dieser „Andersfarbige” bedankt sich mit einem Grinsen und schiebt den Ball ins Tor. Der Schiedsrichter zeigt trotz aller Proteste auf den Mittelpunkt und lässt sich nicht beirren ...

Spieler oder Schiedsrichter - wer hat Recht ?