Freistoß total !

Spielszene 12:

Verhält sich der Schiedsrichter richtig ?

Lösung (2x klicken)

Die den Freistoß ausführende Mannschaft kann darauf bestehen, dass der Schiedsrichter die Distanz von 9,15 m festlegt !

Der Schiedsrichter fordert in diesem Fall den Freistoßschützen auf zu warten.

Wenn der Schiedsrichter die Distanz von 9,15 m festlegt, indem er sich zunächst seitlich in gleicher Höhe mit dem Ball begibt und dann nach vorn die vorgeschriebene Distanz abschreitet vermeidet er Nähe und gegebenenfalls Körperkontakt zu den Abwehrspielern. Auf keinen Fall sollte er die Mauer zurückschieben.

Fazit: Der Schiedsrichter hat alles richtig gemacht.

Sollte der Schiedsrichter die Distanz, zum Beispiel anhand von Markierungen, abschätzen, haben die Angreifer nicht das Recht, den festgelegten Abstand anzuzweifeln.